Transparenz, Lob und Anerkennung

von | 14.09.2018 | Blog

„Wenn du dich um deine Mitarbeiter kümmerst, kümmern diese sich um deine Firma.“, dieses Zitat von Richard Branson bringt es auf den Punkt. Leider geht dieser Gedanke viel zu oft unter im Alltag der meisten Unternehmen. Bei Newtown jedoch, sind wir ständig auf der Suche nach Möglichkeiten genau diese Philosophie zu leben. Einer der wichtigsten Schlüssel dazu ist Transparenz, Lob und Anerkennung. Leistung fällt meistens nur dann auf, wenn sie nicht stimmt – und das ist ein Problem. Viel zu oft wird das Gehalt als Abgeltung von Anerkennung angesehen und das ist schlichtweg zu wenig und meiner Meinung nach ist das auch falsch. Natürlich ist Geld ein Faktor, aber er sollte bestimmt nicht DER Faktor für Glück am Arbeitsplatz sein.

Bei uns gibt es deshalb einmal die Woche ein Meeting, wo das ganze Team zusammenkommt und jeder präsentiert, was er alles für die Firma geleistet hat. Symbolisch wird für jede Leistung eine Murmel in ein Glas geworfen. Zum Beispiel für erledigte Kundentickets, für gestellte Angebote und Rechnungen, oder auch das „Go Live“ neuer Webseiten. Wir beglückwünschen uns gegenseitig und jeder zeigt was er für einen Beitrag zum Erfolg der Firma beiträgt. Wir fragen nach, tratschen und erzählen uns worauf wir die letzte Woche besonders stolz waren.

Ebenso gehören regelmäßige Mitarbeitergespräche zum Standard. Diese finden für jeden Mitarbeiter einmal pro Monat statt und ein Fixpunkt in der Agenda, ist die Anerkennung für die Leistungen die man erbracht hat. Abgerundet wird das Ganze, durch regelmäßige „Incentives“, die wir uns als Team für die Erreichung von Zielen schenken. Wir schaffen damit eine Kultur der Freude und eine positive Emotion rund um die Leistung in unserem Unternehmen.

Pin It on Pinterest

Share This